>

Durchstarten bei ARCA!

3-2-1…

Deine Mission: CONTROL THE FLOW.

Wir sind ein Unternehmen, das für modernste Regelung von industriellen Prozessen steht.

Als dynamisches Familienunternehmen bieten wir Dir eine Menge Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung. An unseren Standorten in Tönisvorst und Strotzbüsch in der Eifel sind insgesamt rund 200 Mitarbeiter für den richtigen Flow verantwortlich. Dein Team und Deine Team-Leader sorgen für Deinen Flow.

Als leidenschaftliche Ingenieure bieten wir Dir eine Ausbildung, die präzises Handwerk, additive Fertigung, digitale und klassische Konstruktionen und einiges mehr umfasst.

TECHNISCHE:R PRODUKTIONSDESIGNER:IN

Deine Mission >
Du bist von Anfang an an der Entwicklung von Bauteilen und neuen Produkten beteiligt und erstellst dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen mithilfe einer 3D-CAD Software. Du bringst Interesse an technischen Konstruktionen und räumlichem Denken mit und sorgst für eine optimale Arbeitsgrundlage für die darauffolgenden Prozessschritte. Du kommst in den »Flow«, wenn Du mit Programmen arbeitest. Du bist neugierig und hast den »Drive«, den unsere Mission erfordert.

ZERSPANUNGSMECHANIKER:IN

Deine Mission >
Du fertigst auf Basis der in der Konstruktion erstellten technischen Zeichnungen Präzisionsbauteile aus Metall durch Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeitest Du überwiegend mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen, richtest diese ein und überwachst den Zerspanungsprozess. Du bist handwerklich gerne präzise, interessierst Dich für Materialbearbeitungen. Du kommst in den »Flow«, wenn Du Dein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen kannst.

INDUSTRIEMECHANIKER:IN

Deine Mission >
Du montierst bereits gefertigte Präzisionsbauteile zu einer fertigen Armatur, richtest diese ein oder baust sie um. Du überwachst und optimierst den Fertigungsprozess. Reparatur- und Wartungsaufgaben sind Dein Ding. Du kommst in den »Flow«, wenn unter Deinen Händen mit Präzision und Sorgfalt komplette Ventile entstehen.

Die Ausbildungsdauer aller Ausbildungsgänge beträgt 3,5 Jahre. Danach hast Du gute Chancen auf eine unbefristete Übernahme und die Möglichkeit, Dich individuell weiterzuentwickeln.

Du hast mehr Fragen? Rufe Katja Pade an [ T ] +49 21 56 – 77 09 131 oder sende ihr eine Mail pd@arca-valve.com … und dann nichts wie auf die Rampe mit Dir!

EINE MISSION NACH DEINEM GESCHMACK? DANN LIES DIREKT WEITER ODER BEWIRB DICH HIER.

Zukunft
regeln
seit 1917

CONTROL THE FLOW.

Unsere Geschichte begann 1917 mit einer bahnbrechenden Innovation.
Der Gründer RagnAR CArlstedt veränderte damals die Regelung ganzer Industriezweige.

Herausragende Ingenieurskunst und Pioniergeist sind seitdem wesentliche Stärken unseres familiengeführten Unternehmens. Sie haben die ARCA zu dem gemacht, was sie heute ist – ein Spezialist für anspruchsvolle industrielle Prozessregelungen in der ganzen Welt. Werde auch Du Teil der ARCA Erfolgsgeschichte!

UND SO FUNKTIONIERT’S

Wie bei einem Wasserhahn zu Hause, regeln unsere Ventile Prozesse in der Industrie und sind überhaupt überall da, wo etwas fließt und strömt. ARCA-Regelventile sind nur deutlich leistungsfähiger, komplexer und größer.

Unsere Ventile erhalten ihre Steuerungssignale über den zentralen Leitstand der Produktionsanlage. Sie steuern dann flexibel und langlebig Drücke, Volumenströme und Temperaturen des Mediums, so wie es die Produktion beim Kunden gerade erfordert.

DIE TYPISCHEN KOMPONENTEN EINES PROZESSREGELVENTILS SIND:

  1. Im Antrieb wirkt Druckluft auf eine Membran und verändert die vertikale Position der Antriebsspindel.
  2. Der Stellungsregler ist quasi das „Gehirn“ des Regelventils und dient dazu, die eingehenden Signale in Stelldruck für den Antrieb umzusetzen.
  3. Das Ventil lässt über eine berechnete Geometrie exakt den Medienstrom passieren, den man vor Ort braucht.
  4. Über Rohrleitungen werden die Regelventile vor Ort in das Rohrnetz eingebunden.

VON -196°C BIS 620°C

Von 0 bis 630 bar, Ventilgrößen von ~18 Kilo bis 2,4 Tonnen und Nennweiten (der innere Rohrdurchmesser für den Durchfluss) von 15 mm bis über 1200 mm sind nur einige Maße, die Dir zeigen, in welch großer Bandbreite wir konstruieren. Bei uns in Tönisvorst ist die Entwicklung, die Konstruktion, Fertigung und Montage, aber auch der Einkauf, Vertrieb und Service zu Hause. In unserem Zweigwerk in Strotzbüsch wird ebenfalls auf hohem Standard gefertigt und montiert. Von hier aus sorgen wir für den richtigen »Flow« in beinah jede Branche mit Prozessanlagen:

  • Solaranlagen
  • Stahlwerke
  • Wasserstoffaufbereitungsanlagen
  • Brauereien
  • Raffinerien
  • Chemieanlagen
  • Schiffe
  • Papierherstellung
  • Lebensmittelindustrie
  • uvm.

DIE ARCA
FLOW GRUPPE:
DAS HERZ DER
PROZESSE

Vom Standort in Tönisvorst geht Regeltechnik in alle Welt. Sie ist das »Herz« vieler Prozessanlagen in aller Welt. In Tönisvorst befindet sich unser Forschungs- und Entwicklungszentrum und ein Teil der Produktion. Ein Zweitwerk in der Eifel fertigt insbesondere Ventile mit kleineren Nennweiten für Großkunden wie Siemens.

Als Familienunternehmen sind wir Teil einer weltweit agierenden Firmengruppe aus fünf Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern und rund 100 Mio. € Umsatz im Jahr. Neben Gesellschaften in Europa gehören zum Firmenverbund auch Joint Ventures und Niederlassungen in Indien, Südkorea, China und den USA. Weiterhin arbeiten Vertriebspartner in über 60 Ländern mit uns zusammen.

Alle mit einer Mission unterwegs CONTROL THE FLOW.

TEAM & CULTURE

Wir leben unsere Unternehmenswerte, zu denen Teamgeist, Respekt, Offenheit, Neugier und Verantwortungsbewusstsein gehören. Zahlreiche Auszeichnungen für ein gutes Betriebsklima zeugen davon. So sind wir als TOP-Arbeitgeber gelistet und als eine der innovativsten Firmen des deutschen Mittelstandes ausgezeichnet worden. Klar, dass bei uns deshalb auch kontinuierlich in die betriebliche Ausbildung von jungen Fachkräften wie Dir investiert wird. Weiteres zu unserem Engagement in der Kommune etc. findest Du auf unserer Website.

Du hast Fragen?
Wie sehen meine Arbeitszeiten aus?

Du arbeitest 35 Stunden in der Woche im Rahmen unseres flexiblen Gleitzeitmodells.

Wie viele Tage bin ich im Betrieb und wie viele in der Berufsschule?

Im Schnitt bist Du 1-2 Tage die Woche in der Berufsschule und die restliche Zeit bei uns im Betrieb/ Büro.

Wie sieht mein Arbeitstag im Betrieb aus?

Als Auszubildender bei ARCA wirst Du nach und nach an Deine spätere Tätigkeit herangeführt, sei es durch praktische Übungen in der Lehrwerkstatt oder direkt hands on an der Maschine/ im Zeichenprogramm. Während Deiner gesamten Ausbildung wirst Du 1:1 von erfahrenen Ausbildern betreut. In der Prüfungszeit erhältst Du eine besonders intensive Prüfungsvorbereitung, die vielen unserer Azubis eine große Hilfe ist. Außerdem nimmst Du an spannenden temporären Projekten teil. Wir bilden schon seit über 70 Jahren aus. Bereits über 330 Auszubildende haben unsere Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Was verdiene ich als Azubi?

Wir bieten Dir eine gute Bezahlung. Konkret heißt das im 1. Ausbildungsjahr 980,56 €, im 2. Ausbildungsjahr 1029,38 €, im 3. Ausbildungsjahr 1101,92 € und im 4. und letzten Ausbildungsjahr 1197,18 € (Stand Okt. 2022)

Außerdem erhalten Azubis neben ihrem Monatsentgelt weitere Zusatzleistungen und Sonderzahlungen, wie z.B. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, sodass insgesamt jährlich bis zu 14 Monatsgehälter zusammenkommen.

Wieviel Urlaub habe ich?

Du hast 30 Tage Urlaub im Jahr.

Wie viele Monate beträgt meine Probezeit?

Die Probezeit beträgt 3 Monate.

Ist Regeltechnik eine Branche mit Zukunft?

Die Regeltechnik ist eine sehr internationale Branche. Wir bedienen Kunden auf der ganzen Welt. Überall dort, wo Anlagen gebaut oder überholt werden, sind wir vor Ort. Unsere Produkte sind vielseitig einsetzbar, von der Kraftwerkstechnik/ Energie, Öl & Gas, der Chemie- und Lebensmittelindustrie bis hin zu Stahlwerken und Green Energy. Hier tun sich immer wieder vielfältige Möglichkeiten auf, Märkte mit unseren Produkten zu bedienen. Unsere Technik ist führend (Auszeichnung als Weltmarktführer) und qualitativ hochwertig (made in Germany) und dadurch auch im Ausland hochgeschätzt.

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Nach erfolgreichem Abschluss hast Du gute Chancen auf eine unbefristete Übernahme durch uns. Jeder, der mit Erfolg eine Ausbildung bei uns abgeschlossen hat, besitzt außerdem zukunftsträchtige Entwicklungsmöglichkeiten zum Meister, Techniker u.a. Viele Wege tun sich auf!

Du willst noch mehr wissen? Weitere Fragen beantworten wir dir hier.
… oder rufe Katja Pade an [ T ] +49 21 56 . 77 09 131!

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns:
Dipl.-Ök. Katja Pade HR Specialist

X