LinkDeutschLinkEnglishLinkрусскийLink中文
Seitenübersicht Datenschutz Impressum Suche
ARCA Regler GmbH
Kempener Str. 18
D-47918 Tönisvorst
[ T ] +49(0)2156-7709 0
[ F ] +49(0)2156-7709 55
[ @ ] sale@arca-valve.com


ProdukteAnwendungenDownloadsUnternehmenKontaktWebshop
BIOVENT®
Kraftvoller Ventilantrieb
Am häufigsten werden BIOVENT®-Regelventile mit dem pneumatischen Mehrfederantrieb der Baureihe 813 kombiniert. Er ist kostengünstig, robust, ex-sicher und bietet geringe Stellzeiten und konstante Dichtschließkraft. Verschiedene Baugrößen sind auf die benötigte Stellkraft optimiert.

Multifunktionaler Stellungsregler
Die BIOVENT®-Regelventile verfügen mit dem digitalen Stellungsregler ARCAPRO® über eine multifunktionale Schnittstelle zu Steuerung oder Prozessleitsystem. Zur digitalen Anbindung mit einem bidirektionalen Datenaustausch, z.B. inklusive Statusmeldungen, kommen u.a. HART, Profibus (PA) und Foundation Fieldbus zum Einsatz.

Flexibel einsetzbare Hygiene-Gehäuse
Das totraumfreie Kugelgehäuse aus Edelstahl bietet optimale Strömungs- verhältnisse. Die Hygienekonstruktion ist CIP-fähig und restentleerend.
So sind Reinigungsprobleme, Oxidationsschäden oder Verschleppung bei Medienwechsel ausgeschlossen. Edelstahl-Spannringe verbinden die Gehäuseteile. Dies vereinfacht Wartung und erlaubt eine Vielzahl von Gehäuse- und Anschlussformen.

Hygienische Gehäuse- und Spindelabdichtung
Zur FDA-konformen Abdichtung der Gehäuseteile werden standardmäßig O-Ringe aus EPDM eingesetzt, die in einem formschlüssigen Einbauraum definiert verformt werden. Durch Vorspannung wird ein bündiges Abschließen mit der Gehäusewandung gesichert und ein Hinterkriechen der Dichtungen verhindert. Optimale CIP-Bedingungen sind gegeben. Für die dynamische Abdichtung der Ventilspindel wird ein spezielles Kombi-Dichtelement mit Abstreifer verwendet. Spülflüssigkeit und/oder Partikel werden vor dem Dichtelement und Lager abgestreift, ein Verschleppen oder Zerquetschen der Partikel zwischen Spindel und Lager wird so vermieden.

Präzisions-Innengarnituren
Im Herzen der BIOVENT®-Regelventile arbeiten Innengarnituren, die exakt auf die Strömungsbedingungen ausgelegt sind, die in Ihrer Anlage herrschen. Drosselkörper und Ventilsitz sind in Form und Werkstoff auf Ihre Anforderungen hin optimiert. Die unkomplizierte Anpassung an veränderte Betriebsbedingungen ist durch den austauschbaren Regelkegel und den geklemmten Ventilsitz möglich. Mehrere kvs-Werte je Nennweite sind wählbar, so dass das Ventil optimal einer Regelstrecke angepasst wird.




    Unsere Innovationen - Ihre Vorteile!


  1. Strömungstechnisch optimiertes Ventilgehäuse:
      - Totraumfrei
      - GMP-gerecht
      - FDA-konform
      - 3A Sanitary Standard optional
      - Niedrige Geräuschentwicklung

  2. Nennweite identisch mit Innendurchmesser der Rohrleitung:
      - Optimale CIP-Bedingungen
      - Keine Infektionsquellen

  3. Kompakte Baugruppenverbindung durch Spannringe:
      - Wartung ohne Spezialwerkzeug
      - Schnelle und einfache Demontage

  4. Ventilkegel und Sitz separat austauschbar:
      - Kostengünstiger Kegelaustausch
      - Flexible Ventilanpassung
      - Geringe Ersatzteilhaltung

  5. Spindeldichtung mit Spezial- Dichtelement und zusätzlichem Abstreifring:
      - Dauerhafte Sicherheit
      - Wartungsarm

  6. Das Baukastensystem:
      - Viele Anschluss- und Gehäuseformen
      - Schnelle Anpassung an Verfahrensänderungen
      - Hohe Wirtschaftlichkeit

  7. Individuelle Dichtungslösungen:
      - EPDM-Dichtungen von – 40 °C bis +135°C (kurzzeitig bis +150 °C)
      - FPM-Dichtungen von –10 °C bis + 200°C (optional)

  8. Dreifach abgesicherte, hermetische Spindelabdichtung OPTISEAL®:
      - Hermetische Doppelmembran-Abdichtung
      - Nachgeschaltete Stopfbuchspackung
      - Optionale hydraulische Abstützung der Membrane
      - Membranbruchüberwachung


Download
Ausgezeichnet!

Unser BIOVENT® Hygieneventil hat den begehrten iF (Industrie Forum) Design Preis der Hannover Messe erhalten.

nach obenSeite empfehlen   Seite drucken