LinkDeutschLinkEnglishLinkрусскийLink中文
Seitenübersicht Datenschutz Impressum Suche
ARCA Regler GmbH
Kempener Str. 18
D-47918 Tönisvorst
[ T ] +49(0)2156-7709 0
[ F ] +49(0)2156-7709 55
[ @ ] sale@arca-valve.com


ProdukteAnwendungenDownloadsUnternehmenKontaktWebshop
Kondensator

1. Kondensat-Ablauf-Regelventil (Variante I)
Mit dem Ablauf-Regelventil wird das Niveau im Kondensator geregelt und das Kondensat wieder dem Speisewasserbehälter oder einer Prozessleitung zugeführt. (Baureihen: (8C, 6N)

2. Kondensat-Umlauf-Regelventil (Variante I)
Mit dem Umlauf-Regelventil wird die Mindestmenge der Kondensatpumpe geregelt und dient daher zu deren Schutze gegen Trockenlauf. Um den Unterdruck im Kondensator besonders im Anfahrbetrieb nicht zu beeinflussen, muss die Spindelabdichtung dieser Armatur vakuumdicht sein. (Baureihen: (8C)

3. Treibdampf-Regelventil
Beim Anfahren der Anlage, wenn die Turbine noch nicht in Betrieb ist, wird das Vakuum im Kondensator mit einer Dampfstrahlpumpe erzeugt. Die Vakuum-Druckeinregelung wird durch das Treibdampf-Regelventil bestimmt. Baureihen: (8C, 6H, 180)

4. 3-Wege-Verteilerventil (Variante II)
Die oben beschriebene Kondensat-Ablauf-Umlauf-Regelung kann auch mit einem 3-Wege-Verteilerventil, also mit einer Armatur, realisiert werden. (Baureihen: (200)

Das ARCA-Team
Dipl.-Ing. Werner Hommes
Senior Engineer
[ T ] +49 (0) 2156/7709-165
[ F ] +49 (0) 2156/7709-4165
[ @ ] hs@arca-valve.com
Download

nach obenSeite empfehlen   Seite drucken