LinkDeutschLinkEnglishLinkрусскийLink中文
Seitenübersicht Datenschutz Impressum Suche
ARCA Regler GmbH
Kempener Str. 18
D-47918 Tönisvorst
[ T ] +49(0)2156-7709 0
[ F ] +49(0)2156-7709 55
[ @ ] sale@arca-valve.com


ProdukteAnwendungenDownloadsUnternehmenKontaktWebshop
Schulpartnerschaft

„Aller guten Dinge sind Drei“ – erneut MINT-Zertifikate und MINT-EC-Zertifikate für besondere Leistungen verliehen

Im Rahmen einer Förderpartnerschaft mit dem Michel-Ende-Gymnasium (MEG), Tönisvorst hat Arca zum dritten Mal überdurchschnittliche Leistungen in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) ausgezeichnet. Grundlagen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu schaffen, ist Arca ein besonderes Anliegen.

Am Ende der Klasse 9 konnten im Jahr 2017 insgesamt 56 Schülerinnen und Schüler mit einem SI-MINT Zertifikat ausgezeichnet werden. Am 6. Juli hat Dr. Burkhard Wiemers, Personalleiter der Arca, zugleich mit der Überreichung der Zertifikate am MEG Glückwünsche seitens der Arca ausgesprochen und ein Buchgeschenk überreicht. Das Buchpräsent hatte selbstverständlich einen besonderen Bezug zu Technik, Natur- und Ingenieurwissenschaften. Mit dieser jährlichen Auszeichnung wollen wir gerne technikinteressierte junge Menschen weiter auf ihrem Weg bestärken und motivieren, wie Dr. Wiemers in seinem Grußwort den Schülerinnen und Schüler nahe brachte. Zudem möchte Arca selbstverständlich gerne auch als Unternehmen in Erinnerung bleiben, sollte der spätere berufliche Werdegang einmal in Richtung Technik und Maschinenbau weisen.

Mit dem Abitur haben zudem 10 Schülerinnen und Schüler ein MINT-EC-Zertifikat erhalten. Dabei handelt es sich um eine bundesweit einheitliche und die höchste Auszeichnung im Schülerbereich für die MINT Fächer.

Arca als Kooperationspartner gratuliert auch an dieser Stelle herzlich zu den besonderen Leistungen.


Schule und Wirtschaft – MEG und Arca setzen erfolgreiche Kooperation fort

Am 29. Juni 2016 fand eine Exkursion des Fachbereich Physik (Klasse 9) des Michael-Ende Gymnasiums (MEG), Tönisvorst zu der Arca statt.

Die langfristig angelegte Industriepartnerschaft zwischen dem MEG und Arca besteht seit nunmehr drei Jahren und hat bereits diverse Projekte durchlaufen, wie die Teilnahme an Informationsabenden zur Studien- und Berufswahl oder die Auszeichnung von hervorragenden Leistungen in MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)-Fächern.

Ziel der Kooperation ist es, die Verzahnung von Industrie und Schule zu verbessern. Die Firma Arca legt besonderen Wert darauf, Schülern und Jugendlichen schon frühzeitig realistische Einblicke in die berufliche Praxis zu verschaffen und in ihnen das Interesse an den vielfältigen Aufgaben in der Industrie zu wecken.

Dieses Mal wurde ein halbtägiges Programm erarbeitet, dass den Schülern/innen die praktische Relevanz ihrer bereits erlernten theoretischen Grundlagen aufzeigen sollte. Begriffe der Mess- und Regeltechnik wurden erläutert, ebenso wie die Arbeitsweise eines Stellventils, und dann bei einem Betriebsrundgang untermauert. An insgesamt vier Stationen wurden noch einmal gezielt Themen aufgegriffen. Selbstverständlich gab es zum Schluss Zeit für Fragen und eine Diskussion mit den Schülern/innen. Für alle Beteiligten war es ein interessanter Vormittag mit spannenden Einblicken in die berufliche Praxis.

CHECK IN Berufswelt 2015 = Berufsorientierung live im Unternehmen
Am Dienstagnachmittag, den 16. Juni, war es soweit! Arca öffnete für interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-13 ihre Pforten und bot ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen.

Jede/r interessierte Schüler/in konnte ihre/seine Karrierechancen ausloten und mit Auszubildenden und Personalverantwortlichen persönlich sprechen.

An vier Tagen, vom 15. bis 18.6.2015, hatten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Unternehmen und Institutionen in der unmittelbaren Umgebung und in den Nachbargebieten (MG, Viersen, KR, Rheinkreis Neuss) zu besuchen.

Das Prinzip ist einfach:
•Unternehmen öffnen einen Nachmittag ihre Türen und präsentieren ihre Ausbildungsmöglichkeiten

•Interessierte Jugendliche besuchen die Unternehmen

•Schüler erleben den Berufsalltag

•Unternehmen lernen ihren potentiellen Nachwuchs kennen.

Wenn auch Du von dieser Gelegenheit profitieren möchtest, komm' beim nächsten CHECK-in Tag 2016 vorbei und mache Dir selber ein Bild! Wir freuen uns auf Dich! Der Termin wird rechtzeitig auf dieser Webseite und in der Lokalpresse bekanntgegeben!

Industriepartnerschaft ARCA - MEG unterzeichnet

Soziales Engagement der ARCA Regler GmbH

Das Interesse junger Menschen an industrieller Technik zu steigern und deren interkulturelle Kompetenz zu erhöhen, ist seit je her ein unternehmerisches und gesellschaftspolitisches Anliegen der ARCA Regler GmbH. Das Michael-Ende-Gymnasium in Tönisvorst mit rd. 1.000 SchülerInnen besitzt einen bilingualen Bildungszweig (Deutsch/Englisch) und hat sich zuletzt als MINT-EC Schule etabliert. Zugleich ist die Schule bemüht, die Verzahnung von Industrie und Schule zu verbessern und bietet insofern hervorragende Anknüpfungspunkte für eine langfristige regionale Industriepartnerschaft. Ziel ist es, die Schüler und Schülerinnen auf die Berufswelt des 21. Jahrhunderts vorzubereiten und das Interesse an den vielfältigen Aufgaben in der Industrie zu wecken.

Mit diesem Grundverständnis unterzeichneten am 06.06.2013 Herr Markus Dönni und Herr Dr. Wiemers sowie Herr Paul Birnbrich (Schulleiter), Herr Wolfgang Folz (Stellvertretender Schulleiter) und Herr Dieter Bergau (Lehrer für Englisch und Geschichte, außerdem Koordinator des bilingualen Zweigs) die Industriepartnerschaft in Tönisvorst.

Im Rahmen der Industriepartnerschaft werden u. a. folgende Ziele verfolgt:

• Verknüpfung von Theorie und Praxis durch Exkursionen und Betriebsbesichtigungen
• Angebot von technischen Betriebspraktika
• Durchführen von Expertenreferaten und Teilnahme an Diskussionsrunden
• Technische Fachbücher für die Bibliothek
• Auszeichnung von hervorragenden Leistungen im MINT-Profil und bilingualem Zweig
• Übernahme von Übungsmaterial für den Förderunterricht
• Teilnahme am Informationsabend zur Studien und Berufswahl durch ARCA
• Sonstige Projekte, Schulprogramme und Arbeitsgemeinschaften nach Absprache

Im Beisein von Frau Astrid Holzhausen von der Unternehmerschaft Niederrhein wurde ferner eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, in der die neu begründete Partnerschaft der ARCA Regler GmbH mit dem Michael-Ende-Gymnasium in das erfolgreiche Kooperationsnetzwerk „Kooperation Unternehmen - Schule in der Region Niederrhein“ einbezogen wird.

Wir sind froh, diesen weiteren sozialen und gesellschaftspolitischen Beitrag in unserer Stadt leisten zu dürfen.

Das ARCA-Team
Dipl.-Kfm. Dr. Burkhard Wiemers
Head of Business Administration & HR
[ T ] +49 (0) 2156/7709-110
[ F ] +49 (0) 2156/7709-4110
[ @ ] bw@arca-valve.com
Download


nach obenSeite empfehlen   Seite drucken